Freianlagen Wohngebiet

Bauherr: Baugenossenschaft Friedberg

Bauzeit: 2013 - 2017

Baukosten: ca. 0,74 Mio EUR

Leistungsphasen: 1 - 9

Auszeichnung: -Besser Bauen im Wittelsbacher Land 2018

Im Zuge der Neubauten an der Wiffertshauser Straße wird auch die Außen­anlage der gesamten Wohnanlage umgestaltet. Unter Einbeziehung der Be­standsgebäude Ekherstraße 5-7 und Wiffertshauser Straße 20-22 ½ ent­steht eine großzügige Außenanlage für alle Altersgruppen. Gemeinschaftsbereich. Über geschwungene Fußwege gelangen die Bewohner zu ihren Häusern. Alle Wegeflächen können auch als Spielfläche genutzt werden, da die ge­samte Wohnanlage für den Autoverkehr gesperrt ist. Ein Sandspiel­bereich ergänzt das Spielangebot für die Jüngsten. Sitzplätze mit Bänken entlang der Wege bieten sich als Treffpunkt an. Im Genossen­schaftsgarten kann auf Hochbeeten Gemüse angebaut werden, die Obstwie­se und einige Kräuterbeete versorgen die Bewohner mit frischen Zutaten für die Küche. Ein großer beschatteter Begegnungsplatz ermöglicht gemein­schaftliche Feste und gemütliches Miteinander. Jeder Erdgeschosswohnung ist ein Gartenbereich zugeordnet. Dieser Mie­tergarten ist in zwei Bereiche untergliedert: Unmittelbar an die Terrasse grenzt der individuell gestaltbare Teil an. Dieser kann bepflanzt oder als Rasenfläche belassen werden.

Mehr dazu